Infotelefon (Achtung, neue Telefonnummer!) : 0431 / 128 508 73 |  
©Hans-Joachim Harbeck (BTZ)

Bremen - Zeven

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Böregio

Zeven - Harsefeld

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Tourismusverband Landkreis Stade-Elbe e.V.

Harsefeld - Stade

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Maritime Landschaft Unterelbe

Stade – Wischhafen/Elbfähre

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen ©Holstein Tourismus e.V.

Glückstadt/Elbfähre - Kellinghusen

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Kellinghusen - Bad Segeberg

Kellinghusen - Bad Segeberg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Exkurs Kloster Nütschau

Exkurs Kloster Nütschau

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Bad Segeberg - Plön

Bad Segeberg - Plön

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

©Klaus Herzmann

Plön - Neustadt

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Neustadt - Oldenburg

Neustadt - Oldenburg

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Oldenburg - Puttgarden

Oldenburg - Puttgarden

Auf verschiedenen Etappen Pilgern per Rad
von der Weser über die Elbe bis zur Ostsee

Nikolaikirche am Markt


Auferstehung Jesu

Mitten auf dem weiten Plöner Marktplatz steht der massive kreuzförmige Backsteinbau der Nikolaikirche. Ein Monument der Ruhe und Beständigkeit im geschäftigen Treiben des Alltags. Ein Blitzschlag hatte 1864 die Vorgängerkirche in Brand gesetzt und dabei fast alle Kunstschätze vernichtet. Die Plöner bauten ihr Gotteshaus als Hallenkirche mit Tonnengewölbe im neuromanischen Stil wieder auf und versahen sie mit dem weit sichtbaren, 60 m hohen Turm. Nach den Renovierungen in den Jahren 1965 und 1985 betreten die Besucher heute einen hellen und weiten Raum. Die freundliche Atmosphäre lädt zur Besinnung ein. Und das mit Mosaik bemalte Tonnengewölbe zieht den Blick nach oben.


östlicher Chor

Aus der Zeit nach dem Brand stammt das ehemalige Altarbild, links im Kirchenschiff, mit der Auferstehung Jesu. Das gleiche Thema finden wir am östlichen Chorfenster. Ein wunderbares Farbenspiel, dessen Wirkung sich im ganzen Kirchenraum entfaltet. Die Fenster links und rechts davon zeigen die Silhouetten Plöns, stellvertretend für den Okzident, und Jerusalem, für den Orient. Zwei weitere Fensterbilder stellen Weihnachten und Pfingsten dar. Auf der großen Westempore der Nikolaikirche steht die Orgel, 1968 von Alfred Führer erbaut und 1996/97 von der Firma Kurt Quathamer generalüberholt. 38 Register verteilen sich auf Pedal-, Haupt-, Schwell- und Brustwerk.

In der Nikolaikirche feiert die Gemeinde sonntags Gottesdienst. Sie lässt den gewaltigen Klang ihrer Orgel im weiten Innenraum der Kirche zu einem musikalischen Gebet werden.




Adresse

Nikolaikirche am Markt
D-24306 Plön

Telefon: + 49 4522 2235

buero@kirche-ploen.de
https://www.ploener-kantorei.de/nikolaikirche.html

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten Kirche:
9 bis 17 Uhr. (Angebot im Sommer: Die etwas andere Kirchenführung – Infos im Schaukasten
an der Kirche)

» Standort

Kartenansicht


Nikolaikirche am Markt, , 24306 Plön

Den Mönchsweg entdecken


Karte Mönchsweg

Pauschalreisen


Buchen Sie ein Pauschalpaket ab 169 € pro Person

Mehr Informationen

Aktuelles

Bischof Magaard radelt den Mönchsweg


Bischof Magaard ©Bischofskanzlei Schleswig

Wer ihn auf dieser „Schatzsuche“ durch den Sprengel begleiten möchte, ist herzlich willkommen, sich anzuschließen.

Schwebefähre Osten-Hemmoor


© Samtgemeinde Hemmoor

Schwebefähre vorübergehend außer Betrieb

10. Pilgermesse St. Jacobi in Hamburg


Mönchsweg auf der Pilgermesse

Weitere aktuelle Meldungen...

Besuchen Sie uns gerne auch auf Facebook!